Dieser Blog

Gemeinsam mit Kindern die Jahreszeiten erleben! Hier findet ihr viele wunderbare Anregungen für den Kindergarten und die Familie. Mit der Natur leben und Waldorfpädagogik sind die Grundlagen meiner Beiträge, lasst euch inspirieren!

Samstag, 19. März 2016

Der Jahreszeitentisch zum Frühlingsbeginn

Jahreszeitentisch im Frühling, Jahreszeitentisch zu Ostern, Jahreszeitentisch zum Frühlingsanfang, Osterbuch im Kindergarten, Ostergeschichten für Kinder,

Um Ostern mit Kindern

Für den Jahreszeitentisch habe ich Ranunkeln und Osterglocken beim Gärtner gekauft.  Die Mini-Osterglocken sind noch nicht erblüht, aber zu Ostern werden sie es schaffen.
Jahreszeitentisch im Frühling, Jahreszeitentisch zu Ostern, Jahreszeitentisch zum Frühlingsanfang, Osterbuch im Kindergarten, Ostergeschichten für Kinder,
Die kleinen Hasen hocken neben einem Nest mit Eiern aus Bienenknetwachs. Wenn die Kinder selbst am Jahreszeitentisch mitgestalten dürfen, haben sie eine lebendigere Beziehung dazu. Gekaufte, perfekt gestaltete Dekodinge sind gar nicht wichtig.
Die Schneeglöckchen sind noch aus meinem Garten, denn es ist immer noch wirklich sehr kalt zum Frühlingsbeginn.
Jahreszeitentisch im Frühling, Jahreszeitentisch zu Ostern, Jahreszeitentisch zum Frühlingsanfang, Osterbuch im Kindergarten, Ostergeschichten für Kinder,
Die Postkarte mit dem Hasenmotiv habe ich bei DaWanda erworben und die kleine Frühlingsfee ist von Filz-Art, auch bei DaWanda. Aber wie schon erwähnt, ein selbst gemaltes Häschen vom eigenen Kind ist immer vorzuziehen.
Außer einigen Krokussen ist auf der Wiese noch nichts am Wachsen oder Blühen! Eigentlich wollte ich in den Osterferien schon die ersten Wildkräuter-Smoothies zu mir nehmen ...
Ostern ist für mich das Fest des sich erneuernden Lebens und des Ewigkeitsgedankens. Wir erkennen dies im christlichen Ostergeschehen oder draußen in der Natur direkt anzuschauen.
http://www.amazon.de/Ostern-mit-Kindern-Geschichten-Lebensjahr/dp/3723514049/ref=as_sl_pc_wdgt_ex?&linkCode=wey&tag=astridpomaska-21
Es gibt nur wenige Geschichten, die dem Anspruch dieses Themas gerecht werden können, doch ich habe vor vielen Jahren ein kleines Buch vom 'Verlag am Goetheanum' gefunden:
 *Um Ostern mit Kindern*.
Es enthält im ersten Teil Vorlesegeschichten und Gedichte zur Osterzeit für Kindergartenkinder, und der zweite Teil ist für ältere Kinder gedacht. So wird es zum Begleiter über viele Jahre.
Ich möchte dieses Buch unbedingt empfehlen, damit Ostern für Kinder an Tiefe gewinnen kann und sich nicht nur im Eiersuchen erschöpft.
Die Sinnbilder, Legenden und Erzählungen können auch dem Erwachsenen noch den Zugang zum Ostergeschehen erleichtern und ich empfehle unbedingt, das Vorwort des kleinen Büchleins durchzulesen.
Dieses Buch kann auch nach Ostern noch angeschafft werden, denn es sind einige Beiträge darin, die nicht in vordergründigem Bezug zum Osterfest stehen.
Das Buch auf meinem Jahreszeitentisch zeigt noch die ursprüngliche Ausgabe, inzwischen wurde das Titelbild überarbeitet und bunter gestaltet, wie hier zu sehen ist.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen