Dieser Blog

Gemeinsam mit Kindern die Jahreszeiten erleben! Hier findet ihr viele wunderbare Anregungen für den Kindergarten und die Familie. Mit der Natur leben und Waldorfpädagogik sind die Grundlagen meiner Beiträge, lasst euch inspirieren!

Dienstag, 30. August 2016

Unser Sommer-Tisch

Der Jahreszeitentisch im August

Sonne, Wind und Meer, endlich Ferien.
Unser Kindergarten hatte im August 3 Wochen geschlossen, so dass ich erst jetzt, am Monatsende unseren Sommertisch hier "auftischen" kann.
Er befindet sich direkt neben der Eingangstür und begrüßt schon seit Ende Juli jeden Morgen die ankommenden Kinder und Eltern mit seiner Ferienstimmung.
Den Untergrund bildete ein blaues Leinentuch, das einen kleinen Unterbau versteckt, so dass die Fläche mit der kleinen Insel darauf höher liegt. Aus Sandsäckchen formte ich den Umriss der Insel und legte ein gelbes Tuch über die kleine Fläche, das am Rand unter die Säckchen geschoben wurde, so dass in der Mitte der Insel eine Mulde war. Diese Mulde füllte ich mit sauberem, trockenem Sand und häufelte in der Mitte eine Düne für den Leuchtturm auf.
Den Keramik-Leuchtturm habe ich vor Jahren auf Langeoog gekauft, und auf der Düne macht er sich wirklich gut! Mit einem Teelicht lässt er sich beleuchten. Das Dünengras sind kleine Zweige vom Rosmarin-Busch aus unserem Garten. Die habe ich einfach in den Sand gesteckt.
Den Regenbogen vom Frühling habe ich an der Wand gelassen, er passt zu dem oft wechselhaften Wetter an der See.
Mit etwas Phantasie erkennt man auch unsere gefalteten Möwen, die am Nähfaden vor dem Regenbogen schweben und immer wenn sich die Eingangstüt öffnet im Wind schwingen. Die Schafe aus dem Ostheimer-Regal fühlen sich auch sehr wohl auf der Insel.
Ein paar Muscheln um das Ufer herum gelegt -  und fertig ist unsere Nordseeinsel!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen