Dieser Blog

Gemeinsam mit Kindern die Jahreszeiten erleben! Hier findet ihr viele wunderbare Anregungen für den Kindergarten und die Familie. Mit der Natur leben und Waldorfpädagogik sind die Grundlagen meiner Beiträge, lasst euch inspirieren!

Dienstag, 5. April 2016

Der Jahreszeitentisch im April

Jahreszeitentisch, Waldorfkindergarten, Waldorfpädagogik, Dekoration April, Zwerge, Ententeich Ostheimer, Jahreszeitentisch Frühlingsdeko,
In der Ecke neben der Eingangstür steht im Kindergarten unser Jahreszeitentisch.
Er wird nach Bedarf umgestaltet, das muss nicht unbedingt jeden Monat sein. Durch den Lichtstrahler wirkt die Beleuchtung wie Sonnenschein.
Zum Frühling hat er nun eine hellgrüne Decke bekommen und in der Mitte habe ich einen, mit vielen Enten belebten, Teich aufgebaut.

Jahreszeitentisch, Waldorfkindergarten, Waldorfpädagogik, Dekoration April, Zwerge, Ententeich Ostheimer, Jahreszeitentisch Frühlingsdeko,
Dazu wurde eine runde Holzplatte mit Wasserfarben angemalt und auf das Tuch gelegt. Der Eindruck der Tiefe entsteht durch das Auspolstern mit Sandsäckchen unter der Decke um die Holzplatte herum. Dadurch "sinkt" der Ententeich wie echtes Wasser in die Umgebung ein.

Den Uferrand habe ich mit grüner Märchenwolle getarnt und etwas blaue Wolle
rundherum sorgt für einen schönen Übergang zum blauen Holz.
Jahreszeitentisch, Waldorfkindergarten, Waldorfpädagogik, Dekoration April, Zwerge, Ententeich Ostheimer, Jahreszeitentisch Frühlingsdeko,
Die Enten sind von Ostheimer, aber preiswerter und mindestens genauso schön können mit den Kindern die Enten modelliert werden.
Dazu ist Knetwachs von Stockmar gut geeignet, oder wenn es haltbarer sein soll kann lufttrocknende Modelliermasse verwendet werden.
Das hat den Vorteil, dass die Figuren von den Kindern angemalt werden können. Aus der restlichen Knete entstehen dann vielleicht weitere Tiere oder ein Zwerg, der Kreativität sind kaum Grenzen gesetzt!
Das Wetter im April können wir durch einen gemalten und an die Wand gehefteten Regenbogen und kleine Glaskristall-Tropfen an den Ästen darstellen.
Hier haben wir Tropfen aus blauem Papier an das Tuch über dem Tisch aufgehängt. Wenn die Tür geöffnet wird, schwingen die Tropfen im Wind...
Hier sind die Farben realistischer, da ohne Blitzlicht aufgenommen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen