Dieser Blog

Gemeinsam mit Kindern die Jahreszeiten erleben! Hier findet ihr viele wunderbare Anregungen für den Kindergarten und die Familie. Mit der Natur leben und Waldorfpädagogik sind die Grundlagen meiner Beiträge, lasst euch inspirieren!

Donnerstag, 5. Dezember 2013

Waldorfbasar 2013 in Bochum Langendreer

Waldorfbasar Bochum Langendreer, Transparentbilder, Transparentfenstergestaltung, Anthroposophie, vegetarisch, Irische Folkmusic,
Am Samstag vor dem 1. Advent findet der Adventsbasar in der Waldorfschule Bochum-Langendreer statt. Ich nutze den Tag jedes Jahr um den Flohmarkt zu durchstöbern, einen Adventskranz zu kaufen, Weihnachtsgeschenke (auch für mich selbst :D) zu besorgen, Pizza zu essen, und die schöne Atmosphäre zu atmen.

Die farbenprächtig gestalteten Fenster in den Fluren sind beeindruckend, doch auch die Klassenzimmer haben ihre kleinen und großen Höhepunkte an den Fenstern: Transparentsterne aller Farben und Formen, Bilder und Farbverläufe. Einfach schön!
Waldorfbasar Bochum Langendreer, Transparentbilder, Transparentfenstergestaltung, Anthroposophie, vegetarisch, Irische Folkmusic,
Künstlerisch hochwertige Wandgemälde finden sich sowohl in Klassenräumen, wie auch in den Fluren.

Ein absolutes Highlight ist für mich das Irland-Cafe im Hauptgebäude unter dem Dach. hier konnte ich Irische Folkmusic live erleben.
Einen Wermutstropfen gibt es allerdings auch für mich: Jedes Jahr werden die vegetarischen Gerichte beim Kulinarischen Angebot weniger. Zwar gibt es Reibeplätzchen und in den Klassenräumen zum Teil fleischfreie Kost, doch die veg. Pizza stand noch nicht mal auf dem Plakat und wurde nur auf Anfrage angeboten. Auch Grillwurst und anderes gab es nur in Fleischform. Dieser Trend ist nicht nur in Bochum zu beobachten...  Hier sollte meiner Meinung nach die Waldorfschule sich auf ihre Wurzeln besinnen und im Sinne der Anthroposophie wirken. Auch in Hinsicht eines allgemeinen Bewusstseinswandels hin zu vegetarisch/veganer Lebensweise sollte sich die Waldorfschule nicht in die entgegengesetzte Richtung entwickeln.
Manche Getränke wurden aus Discounter-Plastikflaschen ausgeschenkt. Ich fand es sehr unpassend. Wenn der ökologisch- humanistische Ansatz nicht hier gelebt wird, WO DANN?
Waldorfbasar Bochum Langendreer, Transparentbilder, Transparentfenstergestaltung, Anthroposophie, vegetarisch, Irische Folkmusic,

Waldorfbasar Bochum Langendreer, Transparentbilder, Transparentfenstergestaltung, Anthroposophie, vegetarisch, Irische Folkmusic,

Waldorfbasar Bochum Langendreer, Transparentbilder, Transparentfenstergestaltung, Anthroposophie, vegetarisch, Irische Folkmusic,


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen