Dieser Blog

Gemeinsam mit Kindern die Jahreszeiten erleben! Hier findet ihr viele wunderbare Anregungen für den Kindergarten und die Familie. Mit der Natur leben und Waldorfpädagogik sind die Grundlagen meiner Beiträge, lasst euch inspirieren!

Mittwoch, 5. August 2015

Der Jahreszeitentisch im August

Waldorfpädagogik, Waldorfkindergarten, Monatsfeier im Kindergarten, Zwerge im Kindergarten, Garten im August
Auf dem gelben Tuch des Juli liegt ein orange-roter Hintergrund. Es ist zwar Hochsommer, doch die vielen Fruchtstände, die jetzt reifen, künden schon ganz leise vom Herbst ...
An den Heckenrosen stehen neben den Blüten schon dicke Hagebutten, die ersten Ringelblumensamen können abgestreift werden und im Gemüsebeet habe ich schon die erste Schlangengurke geerntet! Nun folgen Zucchini und Kohlrabi. Nur die Tomaten wollen noch nicht so recht, obwohl es so richtig sonniges, trocknes Tomatenwetter ist. Nächstes Jahr werde ich mir den Mond-Aussaatkalender holen, dann kann nichts schiefgehn!
Waldorfpädagogik, Waldorfkindergarten, Monatsfeier im Kindergarten, Zwerge im Kindergarten, Garten im August

Unser Zwerg hat Küchenkräuter gesammelt

und nun liegt der frische, blühende Oregano auf dem Korbteller zum Trocknen.
Am Feldrand hat der Bauer ein paar Kornähren stehen gelassen. In einem Topf mit Sandfüllung finden die Ähren Halt.
Die gelbe Blume wuchert seit ein paar Jahren in meinem Garten, ein Freund hatte mir die Wurzelstücke gebracht. Sie hat riesige Blätter und im Vergleich dazu kümmerliche Blüten. Eigentlich mag ich sie nicht sonderlich, doch die wenigen Blüten sind immer voller Bienen, Hummeln und Schwebwespen.
Simmungsvoll am Abend: das Rosenquarz-Windlicht.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen